D&O-Versicherung

Eine D&O-Versicherung ist eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Vorstände, Aufsichtsräte und Geschäftsführer. Diese Personen haften nach dem Gesetz unbegrenzt mit ihrem Privatvermögen, wenn sie pflichtwidrig einen Schaden für ihr Unternehmen oder Dritte herbeiführen.

Auch die Abwehrkosten für die Verteidigung gegen eine solche Inanspruchnahme sind mitunter erheblich. Daher besteht ein Bedarf, dieses Risiko einer Inanspruchnahme zu versichern. Der Abschluss einer D&O-Versicherung für Leitungsorgane ist daher grundsätzlich sinnvoll und geboten.

Trügerische Sicherheit durch D&O-Versicherung

Der Schutz durch eine D&O-Versicherung ist jedoch nicht allumfassend. Dies folgt schon daraus, dass der Schutz immer nur bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme reicht – jenseits dieser bestehen die Haftungsrisiken in unbegrenzter Höhe fort. Aber auch innerhalb des Deckungsschutzes wehren sich die Versicherer in einem Schadensfall häufig – teilweise händeringend – dagegen, Deckung leisten zu müssen.

Schätzungsweise bis zu 95 % dieser Auseinandersetzungen werden im Vergleichswege erledigt. Im Rahmen dieser Vergleichsverhandlungen gelingt es den Versicherern üblicherweise, erhebliche Einbußen des Deckungsschutzes herauszuverhandeln. Die Schadensquoten liegen bei etwa 30 % – Tendenz laut Branchenexperten sinkend. Den Rest des Schadens muss also weiter der in Anspruch genommene Manager tragen – mit für ihn und seine Familie häufig genug ruinösen Folgen.

Kanzlei Dilling vertritt Sie gegenüber Versicherern

Rechtsanwalt Dr. Dilling ist auf solche Auseinandersetzungen mit D&O-Versicherern spezialisiert. Um dem Abwehrverhalten der Versicherer in geeigneter Weise zu begegnen, hat er Strategien entwickelt, die sich in der Praxis bereits bewährt haben.

Ausdrücklich darauf hingewiesen werden muss, dass man auch in dieser Frage nicht alle Versicherer über einen Kamm scheren kann. So gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede, was die Policen aber auch was die Versicherer und deren Regulierungsverhalten angeht. Rechtsanwalt Dr. Dilling kann Sie daher auch beim Abschluss einer D&O-Versicherung beraten.

Beratung beim Abschluss von D&O-Versicherungen mit zuverlässigen und seriösen Versicherern

Zusammen mit den Versicherungsmaklern der unabhängigen Versicherungsagentur Franke & Krippner (www.franke-krippner.de) ermittelt Rechtsanwalt Dr. Dilling den individuellen Bedarf des jeweiligen Unternehmens und seines Führungspersonals und schlägt nur solche Produkte solcher Versicherer vor, die er selbst bewertet hat und deren Regulierungsverhalten im Schadensfall grundsätzlich als seriös und zuverlässig bewertet werden kann. Wenn ein Schadensfall eintritt, benötigen Sie ein Produkt und Berater, auf die sie sich verlassen können – und nicht eine weitere Auseinandersetzung mit Ihrem D&O-Versicherer. Zögern Sie daher nicht, Rechtsanwalt Dr. Dilling anzusprechen.

Sie haben bereits eine D&O-Versicherung?

Möglicherweise haben Sie bereits eine D&O-Versicherung, etwa weil Ihr Unternehmen eine solche Versicherung für Sie abgeschlossen hat. Damit eine solche Police Sie im Schadensfall effektiv schützen kann, sollten Sie jetzt bereits insbesondere die folgenden Fragen (nicht abschließend) klären:

  • Wer ist mein Versicherer?
  • Welche Versicherungsbedingungen gelten aktuell?
  • Werden diese Versicherungsbedingungen laufend (etwa jährlich) neu vereinbart?
  • Wie hoch ist die Deckungssumme?
  • Reicht diese Deckungssumme für meinen Verantwortungs- und Risikobereich aus?
  • Wie weit reicht die sog. Rückwärtsdeckung?
  • Wie lange kann ich Schäden „nachmelden“?
  • Besteht separater Strafrechtsschutz?
  • Habe ich freie Anwaltswahl?
  • Besteht ein Abwehrkostenzusatzlimit?
  • Welche Ausschlüsse bestehen?
  • Besteht ein Selbstbehalt und wenn ja in welcher Höhe?
  • Gibt es weitere Versicherungen, welche dasselbe Risiko abdecken?
Rechtsanwalt Dr. Dilling berät zu D&O-Versicherungen in Köln.

Aktuelle Neuigkeiten

© Tarik GOK - Fotolia.com

Europaparlament beschließt Whistleblower-Richtlinie

Das Europarlament hat die Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstösse gegen das Unionsrecht melden, verabschiedet. Die EU verspricht sich vor allem positive wirtschaftliche Effekte davon, wenn …
Weiterlesen

Dr. Dilling als Compliance-Officer rezertifiziert

Rechtsanwalt Dr. Johannes Dilling ist vom TÜV Rheinland erfolgreich als Compliance-Officer rezertifiziert worden. Voraussetzung hierfür waren Fortbildungsnachweise sowie praktische Tätigkeiten im B…
Weiterlesen
Rechtsanwalt Dilling bei Jessup Moot Cours 2019

Preis für bestes Respondent-Memorial verliehen

Beim diesjährigen Finale des Philip C. Jessup Moot Courts in Hamburg durfte ich als Sponsor den Preis für das beste Respondent-Memorial also den besten Beklag-ten-Schriftsatz verleihen. Den Preis ge…
Weiterlesen

Diese Website verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.