Datenschutz

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung dieser Website ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf dieser Website erfasst und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen der Website eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Verantwortlicher

Rechtsanwalt Dr. Johannes Dilling,
LL.M. (Köln/Paris 1) Maître en Droit (Paris 1 Sorbonne)
Hohenstaufenring 29-37
50674 Köln
E-Mailadresse: info@ra-dilling.de
Impressum: https://www.ra-dilling.de/impressum/

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten der Nutzer grundsätzlich nur erhoben und verwendet, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der angebotenen Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter. Nicht personenbezogene Daten sind Angaben wie z.B. die Anzahl der Nutzer einer Website.

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Personenbezogene Daten werden über diese Website erhoben, wenn Sie diese von sich aus zur Verfügung stellen, z.B. durch das Ausfüllen von Formularen wie das Kontaktformular. Diese Daten werden zu den jeweils angegebenen oder sich aus der Anfrage ergebenen Zwecken, also beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage verwendet. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, wenn das Gesetz dies ausdrücklich erlaubt oder Sie im Verlauf einer aktiven Geschäftsbeziehung in die Übermittlung eingewilligt haben. Im Übrigen können Sie die allgemeinen Informationen auf dieser Website ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Soweit für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt wird, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO Rechtsgrundlage.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der jeweilige Zweck für die Verarbeitung erreicht oder nachträglich entfallen ist, es sei denn, es bestehen weitere gesetzliche Pflichten zur Verarbeitung.

Darüber hinaus werden solche personenbezogenen Daten gespeichert, die für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind. Diese Daten werden spätestens mit Eintritt der Verjährung (in der Regel 3 Jahre) gelöscht.

Informatorische Nutzung der Website

Sie können diese Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie diese Website lediglich informatorisch nutzen, also keine Informationen zu Ihrer Person übermitteln, werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Zum Zweck der technischen Bereitstellung dieser Website ist es erforderlich, dass bestimmte automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten werden, damit Ihr Browser diese Website anzeigen und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf dieser Internetseite automatisch erfasst und in sogenannten Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Informationen werden dabei verarbeitet:

  • Host
  • IP-Adresse des Nutzers,
  • (ggfs.) auch Name,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Methode des Zugriffs (Get/Post),
  • Request,
  • Protokoll (z.B. http),
  • Status (z.B. Fehlermeldungen),
  • Abgerufene Datenmenge,
  • Referrer,
  • Browser und Betriebssystem des Nutzers

Aktive Nutzung dieser Website

Neben der rein informatorischen Nutzung dieser Website können Sie diese Website auch aktiv nutzen, um beispielsweise mit uns in Kontakt zu treten. In diesem Fall verarbeiten wir neben der vorgenannten Verarbeitung zusätzlich folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Kontaktformular

Nehmen Sie die Möglichkeit in Anspruch, mittels unseres Kontaktformulars Anfragen an uns zu richten, verarbeiten wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Ferner können Sie in dem Mitteilungsfeld Ihre individuelle Nachricht an uns eintragen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch nicht oder nicht vollumfänglich erfüllen. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe der Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Die vorgehend beschriebene Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Kontaktbearbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) bzw. f) DSGVO.

Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen eines Mandanten-/Auftragsverhältnisses (Geschäftskontakt)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen direkt im Zusammenhang mit unserem Vertragsverhältnis erhalten, beispielsweise im Rahmen einer Anfrage und der konkreten Mandats-/Auftragserteilung sowie zur Erbringung unserer Dienstleistungen. Regelmäßig handelt es sich dabei z.B. um Kontakt- und Adressdaten, Aufzeichnungen zu Geschäftsvorgängen sowie um die jeweilige Korrespondenz mit Ihnen.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung und Abwicklung sämtlicher Vorgänge, die den Verantwortlichen, Mandanten, Interessenten, Geschäftspartner oder sonstige vertragliche oder vorvertragliche Beziehungen zwischen den genannten Gruppen oder gesetzliche Pflichten des Verantwortlichen betreffen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Hinweisgebersystem und Whistleblowing-Hotline

Im Auftrag unserer Vertragspartner stellen wir als externe Dienstleister sog. Whistleblowing-Hotlines zur Verfügung. Als solche werden Angebote von Unternehmen an ihre Beschäftigten, ein beispielsweise nicht regelkonformes Verhalten anderer Beschäftigter dem Unternehmen zu melden, verstanden. Im Rahmen der Dienstleistungen unserer Kanzlei bieten wir entsprechende Whistleblowing-Services als externe Vertrauensperson (Ombudsmann) an.

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Whistleblowing-Hotlines erfolgt zum Zweck der Aufdeckung und Untersuchung von Straftaten sowie nicht regelkonformen Beschäftigtenverhaltens. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu diesem Zweck beruht auf Art. 88 Abs. 1 DSGVO, § 26 Abs. 1 S. 2 BDSG i.V.m. der Pflicht des Unternehmens/Auftraggebers aus Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO i.V.m. § 91 Abs. 2 AktG, § 130 OWiG (Compliance-Pflicht inkl. Whistleblowing-System). Neben der Möglichkeit für Betroffene, sich per Telefon an uns zu wenden, können Betroffene auch über eine onlinebasierte Anwendung mit uns in Kontakt treten. Hierfür verwenden wir das Messenger-Tool des Anbieters Signal Messer LLC., 650 Castro Street, Suite 120-233 Mountain View, CA 94041, USA. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt „Externe Dienstleister“ sowie unter https://signal.org/legal/.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck für die Aufbewahrung entfällt, d.h. insbesondere dann, wenn sich während des Verfahrens herausstellt, dass der Verdacht nicht begründet ist sowie generell nach Abschluss der Untersuchungen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nicht. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn

  • wir dazu aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung rechtlich verpflichtet sind.
  • wir dazu berechtigt sind, z.B. weil dies zur Verfolgung von Straftaten oder zur Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist oder
  • wenn Sie zuvor eingewilligt haben.

Cookies

  • Einsatz von Cookies/Nutzungsprofil

Wir setzen sog. “Cookies” (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Wir setzen nur sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) ein, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischen gespeichert werden. Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln und Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Websites zu einer anderen unserer Websites weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Websites und welche anderen Websites unsere Benutzer besucht haben. Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht. Nach Beendigung der Session, sobald Sie Ihre Browsersitzung beenden, werden die Cookies gelöscht.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Websites eventuell nicht oder nicht vollumfänglich zugreifen.

  • Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorstehenden Datenverarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine Website zu präsentieren, die Ihre persönlichen Einstellungen speichert und Ihnen den Besuch auf unserer Website erleichtert. Dazu ist es wichtig, dass wir durch Einsatz unterschiedlicher Cookies erfahren, wie wir unsere Website optimieren können.

  • Konfiguration der Browsereinstellungen

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie die bereits in Ihrem Browser gespeicherten Cookies auch löschen. Weiterhin ist es auch möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, dass jeweilige Hilfe-Menü deines Browsers für die Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plug-Ins.

Tracking- und Analysetools

Wir nutzen Tracking- und Analysetools um eine fortlaufende Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website sicherzustellen. Mit Hilfe von Tracking-Maßnahmen ist es uns auch möglich, die Nutzung unserer Website durch Besucher statistisch zu erfassen und unser Online-angebot mit Hilfe der dadurch gewonnenen Erkenntnisse für Sie weiterzuentwickeln. Aufgrund dieser Interessen ist der Einsatz der nachfolgend beschriebenen Tracking- und Analysetools gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt. Der nachfolgenden Beschreibung der Tracking- und Analysetools lassen sich auch die jeweiligen Verarbeitungszwecke und die verarbeiteten Daten entnehmen.

  • Google Analytics

Auf dieser Website wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (nachfolgend: „Google“), genutzt. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise über Zeit, Ort und Häufigkeit Ihrer Benutzung dieser Website, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei der Verwendung von Google Analytics ist es nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse auch weitere personenbezogene Daten erfassen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen wird, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit andere Stellen diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die durch Cookies erzeugten Informationen wird Google in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitebenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nach eigenen Angaben nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können eine Speicherung von Cookies generell durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse weitere personenbezogene Daten erfassen können. Um zu verhindern, dass Informationen zu Ihrer Nutzung der Website durch Google Analytics erfasst und an Google Analytics übertragen werden, können Sie unter folgendem Link ein Plugin für Ihren Browser herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Dieses Plugin verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Website an Google Analytics übermittelt werden. Eine anderweitige Analyse wird durch dieses Plugin nicht unterbunden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das oben beschriebene Browser-Plug-In bei einem Besuch unserer Website über den Browser eines mobilen Endgeräts (Smartphone oder Tablet) nicht benutzen können. Bei der Nutzung eines mobilen Endgeräts können Sie die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Google Analytics durch das Anklicken des folgenden Links verhindern:

Google Analytics deaktivieren

Durch das Anklicken dieses Links wird ein sogenanntes Opt-out Cookie in Ihren Browser gesetzt. Dieses verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Website an Google Analytics übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass das Opt-out Cookie nur für diesen Browser und nur für diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-out Cookie gelöscht. Um die Erfassung durch Google Analytics weiterhin zu verhindern, müssen Sie den Link erneut anklicken. Die Nutzung des Opt-out Cookies ist auch als Alternative zu obigen Plug-In bei der Nutzung des Browsers auf Ihrem Computer möglich.

Um den bestmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wurde Google Analytics auf dieser Website um den Code „anonymizeIp“ erweitert. Dieser Code bewirkt, dass die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht werden und Ihre IP-Adresse somit anonymisiert erfasst wird (sog. IP-Masking). Ihre IP-Adresse wird dabei von Google grundsätzlich schon vor der Übertragung innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zusätzlich zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Wir nutzen Google Analytics außerdem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager https://www.google.de/ads/preferences deaktivieren.

  • Google Fonts

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google LLC, Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland auf unserer Webseite.

Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies an die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq?tid=231553674760 .

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Externe Dienstleister

Wir setzen zur Erbringung von Leistungen und zur Verarbeitung Ihrer Daten rund um unsere Dienstleistungen Dienstleister ein. Die Dienstleister verarbeiten die Daten ausschließlich im Rahmen unserer Weisung und sind zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden. Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist bzw. in dem Umfang, in dem Sie in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt haben. Dienstleister in Ländern wie der USA oder in den Ländern außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums unterliegen einem Datenschutz, der allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union der Fall ist. Soweit Ihre Daten in einem Land verarbeitet werden, welches nicht über ein anerkannt hohes Datenschutzniveau wie die Europäische Union verfügt, stellen wir über vertragliche Regelungen oder andere anerkannte Instrumente sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden.

Betroffenenrechte

  • Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung jederzeit Auskunft zu verlangen.,

  • Widerrufsrecht

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu reicht eine E-Mail an info@ra-dilling.de oder eine schriftliche Benachrichtigung an Kanzlei Dilling, Hohenstaufenring 29-37, 50674 Köln.

  • Berichtigungsrecht

Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen.

  • Löschungs- und Sperrungsrecht

Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Da-ten. Sollten der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.

  • Datenübertragungsrecht

Sollten Sie Ihre uns bereitgestellten personenbezogenen Daten herausverlangen, werden wir Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen, wenn Sie dies wünschen, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format herausgeben oder übermitteln. Letzteres jedoch nur, wenn dies technisch möglich ist.

  • Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit im Rahmen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern die Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt.

  • Kontakt zur Geltendmachung der Betroffenenrechte

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail an info@ra-dilling.de oder postalisch Kanzlei Dilling, Hohenstaufenring 29-37, 50674 Köln werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihrem Anliegen zu entsprechen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde einzulegen, wenn Sie sich in Ihrem Rechten gemäß der DSG-VO verletzt sehen.

Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.

Stand: 03.04.2019

Diese Website verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.